Vorbericht – 14. Spieltag 2017/2018

Menden. Bei den Tischtennis-Teams der TTG Menden muss an diesem Wochenende wohl alles stimmen, damit man gegen die favorisierten Gegner bestehen kann.

Der Verbandsligaprimus hat dabei am Sonntagmorgen um 10 Uhr in der Bonifatius Halle sein Heimdebüt in der noch jungen Rückserie. Man empfängt den TuRa Elsen, der bereits im Hinspiel sogar ersatzgeschwächt ein ernstzunehmender Gegner war. Derzeit trennte man sich mit 7:9, wobei die Elsener dabei ohne ihre Nr. 3 aufliefen. Nachdem zuletzt ernüchternden Ergebnis gegen den DJK Avenwedde hat man sich gleichwohl viel vorgenommen und möchte – ganz egal gegen wen – so früh wie möglich die ersten Punkte der Rückserie verbuchen. “Wir stehen nach einer guten Hinserie gut da und wissen was für können. An einen guten Tag können wir nahezu jeden schlagen. Hoffen wir, dass morgen ein solcher wird,” zeigt sich Frederik Fischer ambitioniert.

TTG I: C. Becker, Brüning, Fischer, A. Becker, Hankeln, Dickel

Auch für die zweite wird es gegen Sölde alles andere als einfach. Dort ist man am heutigen Samstag bereits zu Gast und ist sich wohl bewusst darüber, dass gegen diese – aus dem oberen Tabellendrittel stammende – Mannschaft nur mit einer geschlossenen Teamleistung etwas zu holen sein wird. Eine solche gilt es nun nach dem Erfolg aus dem letzten Spiel erneut abzurufen.

Jungen-Bezirksliga: TTV Letmathe II – TTG Menden
Für die erste Jungenmannschaft steht das Kreisderby beim TTV Letmathe II auf dem Programm. In dieser Partie geht der junge Nachwuchs als Favorit in die Partie und hofft nach der Niederlage am vergangenen Wochenende in die Erfolgsspur zurückkehren zu können. Die Mannschaft um Spitzenspielerin Hanne Schubert ist gut im Training und hofft diese Leistung auch im Spiel zeigen zu können.
Aufstellung: H. Schubert, Venckus, O. Schubert, Hillecke
Beginn: Samstag, 15:00 Uhr

Jungen-Kreisliga: TTG Menden III – TV Rüggeberg
Die dritte Jungenmannschaft steht ein anstrengender Freitag bevor. Das Team um Kapitän Pascal Günnewicht muss am Freitag zweimal gegen das Team aus Rüggeberg antreten, da das Spiel in der Hinserie dem Schnee vor Weihnachten zum Opfer gefallen ist. Da der Gegner komplett unbekannt ist, ist ein spannendes Spiel zu erwarten.
Aufstellung: Kissing, Friedrich, Schäfer, Günnewicht
Beginn: Freitag, 18:30 Uhr, Bonifatiushalle

Jungen-Kreisklasse: TuS Holzen-Sommerberg II – TTG Menden IV
Die vierte Jugend steht vor einer schweren Aufgaben beim Tabellenersten aus Sommerberg. Jeder Punktgewinn wird daher als Erfolg zu werten sein.
Aufstellung: Schwermann, Börsken, Engelking, Hallmann
Beginn: Sonntag, 10:00 Uhr

Schüler-A Kreisliga: TuS Holzen-Sommerberg – TTG Menden
In der neuen Liga geht es für das A-Schüler Team um Erfahrung sammeln. Vom Papier her geht man als Außenseiter in die Partie und kann daher nur gewinnen.
Aufstellung: Jähnchen, Kordes, Joseph, Brock
Beginn: Samstag, 15:30 Uhr

Schüler-B Kreisliga: TTV Letmathe – TTG Menden
Für die jüngsten Spielerinnen steht ein Letmather Wochenende auf dem Programm. Am Samstag muss das Team in Letmathe antreten, bevor am Sonntag die Reserve aus Letmathe in eigener Halle erwartet wird.
Aufstellung: Möller, Becker, Teichert
Beginn: Samstag, 15:00 Uhr

Schüler-B Kreisliga: TTG Menden – TTV Letmathe II
Aufstellung: Möller, Becker, Teichert
Beginn: Sonntag, 10:00 Uhr, Bonifatiushalle