Vorbericht – 17. Spieltag 2017/2018

Menden. Das Spiel zwischen Tabellenführer hamm und der heimischen TTG Menden in der Herren Verbandsliga wurde auf den 11.3. um 15:30 Uhr in Hamm verlegt. Damit steht beiden Teams ein harter Sonntag bevor. Denn um 10 Uhr empfangen die Hönnestädter am selben Tag bereits den TTC Mennighüffen. Auf der anderen Seite hat es Hamm zuvor aber auch mit Schloß Holte-Sende zu tun.

Keine Pause gibt es derweil für die zweite und dritte Mannschaft. Der Bezirksligist muss nach zuletzt punktkargen Wochenenden gegen den Tabellenvorletzten, DJK Erwitte, zwingend Zählbares erreichen. Da kommt es gerade recht, dass die Zweite am Sonntag um 10 Uhr auf den Heimvorteil der Bonifatius Halle bauen darf. Die 15 Punkte auf dem Konto der Mendener heben sie zwar von den Abstiegsrängen ab. Rückschläge insbesondere gegen Gegner aus dem unteren Tabellendrittel kann man sich dennoch nicht erlauben.

Ähnlich verhält es sich bei der dritten Mannschaft in der Bezirksklasse. Am Samstag geht es um 18:30 Uhr in der unangenehm zu bespielenden Halle der dort heimischen Tabellenvierten. Dort gilt es, das beste aus der Unterlegenheit zu machen.